Pre-ONBoarding von Juristen ist essentiell um Ghosting zu verhindern, wissen die Personalberater für Juristen von clients&candidates, Legal Recruitment für Juristinnen und Juristen

Legal Recruiting Essential: Pre-Onboarding von Juristen
(und wie Sie am besten Ghosting verhindern)

Legal Recruiting Tipps zum OnBoarding von Juristinnen und JuristenWarum ein Legal Recruiting Prozess nicht mit der Unterschrift eines Arbeitsvertrags endet und die Integration neuer Unternehmensjuristen noch vor offiziellem Startdatum beginnt.

Rekrutierungsprozesse in Rechtsabteilungen sind komplex, herausfordernd und anspruchsvoll. Der Markt ist hart umkämpft – das ist nichts Neues. Ist der fachlich und menschlich passende Jurist für Ihre Rechtsabteilung gefunden und nicht nur die Zusage erfolgt, sondern auch der Arbeitsvertrag unterschrieben, scheint der Kampf gewonnen – ein Irrtum!

Jetzt tritt die Kündigungsfrist ein. In Deutschland sind drei bis sechs Monate immer noch keine Seltenheit. Diese Zeit bis zum Start birgt ihre eigenen Herausforderungen und Risiken. Diese gilt es einerseits nicht zu unterschätzen und andererseits mit einem engen, professionellen und vor allem menschlich gewinnenden Onboarding zu begegnen.

Der Beginn eines neuen Jobs ist unmittelbar bei der Unterschrift.
„On-Boarden“ Sie Ihre Juristin oder Juristen möglichst zeitnah!

Es kann noch viel passieren bis zum Start. Legal Recruiting Tipps zum OnBoarding von Juristinnen und Juristen. clients&candidatesDer Onboarding-Prozess darf nicht erst mit dem offiziellen Startdatum beginnen. Bereits bei der Zusage bzw. der Unterzeichnung des Arbeitsvertrags ist es entscheidend, den zukünftigen Juristen in den Integrationsprozess einzubeziehen. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Bindung des Mitarbeiters an das Unternehmen.

Durch eine regelmäßige Kommunikation klarer Erwartungen und die Bereitstellung relevanter Informationen können potenzielle Missverständnisse vermieden und der Grundstein für eine gefühlte Zugehörigkeit bereits gelegt werden.

Vermeidung von Abwerbung durch Wettbewerber

Ein strukturiertes Onboarding-Programm, das von der Zusage bis zum offiziellen Start reicht, minimiert das Risiko, dass hochqualifizierte Juristen von Mitbewerbern abgeworben werden oder sie sich weiterhin aktiv am Markt nach „noch besseren“ Optionen umschauen.

Wenn sich Kandidaten von Anfang an als geschätzter Teil des Teams fühlen, entwickeln sie eine emotionale Bindung zum Unternehmen. Diese emotionale Bindung ist ein wirksamer Schutzschild gegenüber Konterangeboten von Konkurrenzunternehmen. Denn Ihre Mitbewerber sind weiterhin auf der Suche und aktiv am Markt unterwegs.

Verhindern von Abwanderung durch eine frühzeitige Bindung Ihres zukünftigen juristischen Teammembers

Juristen, die sich bereits vor ihrem ersten Arbeitstag als Teil des Teams fühlen, sind weniger geneigt, alternative Angebote zu prüfen. Denn weitere Ansprachen oder Abwerbungsversuche durch Mitbewerber werden nie zu vermeiden sein.

Durch klare Kommunikation, gezielte und individuell angepasste Entwicklungsperspektiven und persönliche Betreuung wird das Bewusstsein für langfristige Perspektiven im Unternehmen gestärkt und erscheinen besonders greifbar. Dies fördert die Mitarbeiterbindung und minimiert das Risiko, qualifizierte Juristen an die Konkurrenz zu verlieren.

OnBoarden bei formellen und informellen Anlaessen eignet sich hervorragend. Legal Recruiting Tipps zum OnBoarding von Juristinnen und Juristen. clients&candidatesFörderung des Teamgefühls vor dem ersten Arbeitstag

Durch eine enge Begleitung und Integration in das Team bereits vor dem offiziellen Starttermin wird das Zugehörigkeitsgefühl gestärkt.

Der zukünftige Jurist kann Einblicke in die Unternehmenskultur gewinnen, erste Kontakte knüpfen und sich mit den Arbeitsabläufen vertraut machen.

Dies erhöht nicht nur die Motivation des Mitarbeiters, sondern trägt auch zu einem reibungslosen Übergang bei. Solche Impulse verlangen keinen großen Aufwand oder Ressourcen.

Eine vorzeitige Einladung zu einem Teamevent, einer Weihnachtsfeier oder einfach einem Kaffee mit zukünftigen Teammitgliedern können hier bereits den entscheidenden Unterschied machen.

Personal- und Rechtsabteilung: eine Zusammenarbeit von unschätzbarem Wert

Im heutigen Wettbewerbsumfeld ist es entscheidend, dass beide Abteilungen Hand in Hand arbeiten, um sicherzustellen, dass neue Juristen nicht nur fachlich, sondern auch menschlich optimal integriert werden.

Dieser koordinierte Ansatz ist ein wesentlicher Faktor für die langfristige Bindung talentierter Juristen an das Unternehmen. Durch regelmäßige Kommunikation und den Austausch relevanter Informationen können potenzielle Missverständnisse vermieden und Erwartungen auf beiden Seiten klar definiert werden.

Insgesamt ist die enge Zusammenarbeit zwischen Personal- und Rechtsabteilung ein entscheidender Erfolgsfaktor für die langfristige Bindung talentierter Juristen. Ein abgestimmtes Vorgehen im Onboarding-Prozess, gepaart mit einer frühzeitigen und umfassenden Integration, schafft die Basis für eine erfolgreiche Karriere und eine nachhaltige Zusammenarbeit im Unternehmen.

Vorfreude auslösen und signalisieren

Sichern Sie ihr juristisches Hiring bestmöglich ab. Legal Recruiting Tipps zum OnBoarding von Juristinnen und Juristen. clients&candidatesInsgesamt ist ein effektives Onboarding von unschätzbarem Wert, um sicherzustellen, dass die vielversprechendsten Juristen nicht nur gewonnen, sondern auch langfristig an das Unternehmen gebunden werden.

Der Prozess sollte als umfassende Erfahrung betrachtet werden, die weit über den ersten Arbeitstag hinausgeht und einen reibungslosen Start sowie eine nachhaltige Integration in das Team gewährleistet.

Als spezialisierte Personalberatung für Juristinnen und Juristen unterstützen wir Sie an dieser Stelle gezielt und übernehmen für Sie nicht nur die Herausforderungen der Rekrutierung, sondern stehen Ihnen auch während des Onboardings zur Seite, damit Sie sich auch während eines aufwendigen Prozesses auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren können.

Gerne tauschen wir uns jederzeit mit Ihnen über Ihren juristischen Personalbedarf aus und gestalten mit Ihnen einen individuellen und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Rekrutierungs- und Onboardingprozess. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sie wollen mehr über unsere Expertise im Legal Recruiting erfahren? Lassen Sie uns gerne hierzu sprechen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

E-Mail schreiben