Skip to main content

European Corporate Counsel & DPO | IT, Datenschutzrecht, Allgemeines Wirtschaftsrecht (Software / Healthcare)

Frankfurt

Jetzt kontaktieren

Intro

Eine sehr attraktive Position für erfahrene Juristen (m/w/d), die starke Expertise an der Schnittstelle Datenschutz/IT-Vertragsrecht mitbringen, grundsätzlich aber auch zunehmend generalistischer beraten wollen. Alternativ sind Sie bereits fachlich sehr breit aufgestellt und bringen einschlägige Erfahrung aus einem Softwareunternehmen mit. Ein hervorragendes Gesamtpaket und zentrale Verantwortung in einem internationalen Setup warten auf Sie – erfahren Sie mehr!

Suchen Sie etwas anderes?

Mit uns zu den spannendsten Jobs in Kanzleien & Unternehmen.

Mehr erfahren

Setup


Unser Kunde ist ein international tätiges, in seinem Bereich führendes Softwareunternehmen mit rund 500MA, das sich auf die Healthcare Branche spezialisiert hat. Da hier gesundheitsbezogene Daten betroffen sind, wird dem Datenschutz im Allgemeinen und Ihrer Position im Speziellen ein besonders hoher Stellenrang eingeräumt.

Das Unternehmen hat bislang keine originäre Rechtsabteilung, sondern beauftragt bislang externe Berater. In den Landesgesellschaften stehen Ihnen 3 Datenschutzkoordinatoren als Unterstützung zur Verfügung.

Aufgaben


Sie sind Ansprechpartner für das internationale Management und Datenschutzbeauftragter der Gruppe. Des Weiteren beraten Sie die Kollegen und unterstützen beim daily business.

Es handelt sich ausdrücklich nicht „nur“ um eine Position als DPO, sondern Sie können der zentrale rechtliche Berater des Unternehmens sein. Dies beinhaltet insbesondere auch die Zusammenarbeit und Beratung von Softwareentwicklern, Support- und Vertriebskollegen – europaweit.

Anfangs wird der Schwerpunkt zu 70% im Datenschutz & IT-Vertragsrecht liegen – zu 30% generalistisch geprägt. Mit der Zeit dürfte sich dies zu einem Verhältnis von 50 zu 50 entwickeln.

Ihr Profil


Sie sind Volljurist oder Wirtschaftsjurist und bringen mindestens 8 Jahre einschlägige Erfahrung aus Kanzlei und/oder internationalem Unternehmen mit.

Höchst wünschenswert wäre eine einschlägige Erfahrung an der Schnittstelle Software & regulierter Industrie (Life Sciences / MedTec / Healthcare / Pharma).

Verhandlungssichere Englischkenntnisse sind aufgrund der Internationalität ein Muss. Weitere Fremdsprachen (z.B. Französisch) wäre ein Plus.

Highlights


  • Hidden Champion
  • Innovative Branche
  • Internationaler, interdisziplinärer Tätigkeitsbereich
  • Planbare Arbeitszeiten mit guter WLB
  • Hohe Flexibilität / hoher Remote-Anteil denkbar!
  • Sehr attraktive Vergütung

Ihr Kontakt


David Schwab

„David Schwab ist ein führender Headhunter für Juristen.“ (ZUJ 01/2020)

Bevor er in die Personalberatung wechselte, war er zunächst selbst als Anwalt in einer Kanzlei tätig.

Nach mehreren Jahren im Legal Recruitment gründete er clients&candidates. Er ist Geschäftsführer und berät Unternehmen & Kanzleien.